Jewels

2019-2020

Perlen der klassischen Musik: die beliebtesten und bekanntesten Werke aus vier Jahrhunderten. Das Saxophonquartett erklingt als Orchester, als Streichquartett oder als Piano und lässt das Publikum verschiedenste Facetten dieser Formation erfahren.

Programm

Georg Friedrich Händel (1685-1759) – Wassermusik, Auswahl von Sätzen aus den 3 Suiten (arr. Dragan Sremec)
Giacomo Puccini (1858-1924) – Crisantemi (arr. Lovro Mercep)
Maurice Ravel (1875-1937)– Tombeau de Couperin (arr. Christoph Enzel)
Samuel Barber (1910-1981) – Adagio (arr. Johann van der Linden)
Pause
Béla Bartok (1981-1945) – Rumänische Volkstänze (arr. Lovro Mercep)
Dmitri Shostakovich (1906-1975) – Elegie und Polka (arr. Lisa Wyss)
Jean Françaix (1912-1997) – Petit Quatuor
George Gershwin (1898-1937) – Three Preludes (arr. Wolfgang Schlei)