Ardemus +

Die MusikerInnen des Quartetts laden den Pianisten Mario Häring ein, die Bühne mit ihnen zu teilen. Das Programm basiert auf Werken, die von der Volksmusik inspirert wurden. Die ersten Hälfe des Konzerts gestaltet das Ardemus Quartet, in der zweiten Hälfte führen sie gemeinsam mit Mario Häring das berühmte Klavierquintett von Schostakowitsch auf.

Gabriel Pierné – Introduction et Variations sur une Ronde Populaire
Béla Bartok – Rumänische Volkstänze (arr. Lovro Mercep)
Edvard Grieg – Lyrische Stücke: Lied des Bauern & Heimwärts (arr. Lisa Wyss)
György Ligeti – 6 Bagatellen (arr. Fabio Oehrli)
Pause
Dmitri Schostakowisch – Piano Quintett in g-Moll (arr. Lisa Wyss)